Neuigkeiten

Nachricht vom 30.09.2017

FF Dalldorf-Grabau 1. Platz auf dem Handdruck-Spritzen-Wettbewerb in Rosche.


Am Samstag, den 30.09.2017 veranstaltete die FF Rosche einen Wettbewerb der historischen Handdruck-Spritzen.
Neben Wehren aus der Samtgemeinde Rosche waren auch Kameraden aus dem Landkreis Lüneburg vertreten.
Drei Übungen wurden durchgeführt, gewertet und bepunktet.

1. Übung:

Das Kanisterabräumen mit der historischen Handdruckspritze, wo nicht die Zeit, sondern der Ablauf und das zeitgleiche und formelle Auftreten im Fordergrund stand.

2. Übung:

Mit einer Kübelspritze (15 Liter) musste der Strahlrohrträger exakt zielen um möglichst viel Wasser durch eine Rohröffnung zu bekommen (was dahinter in einem Eimer aufgefangen wurde), während der zweite Kamerad gefühlvoll die Kübelspritze bedienen musste.

3. Übung:

Ein klassisches Dartscheibenwerfen.

Aus diesem Wettbewerbsvergleich konnten wir, die FF Dalldorf-Grabau, den 1. Platz für uns sichern.
Wir bedanken uns bei der Roscher Wehr für diese Veranstaltung, die rund um gelungen ist und freuen uns auf weitere dieser Feuerwehr Veranstaltungen.

FF Dalldorf-Grabau
Frank Nieschulze
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Handdruckspritzenfest

Handdruckspritzenfest